Mobile psychologische Teams in ländliche Gebiete, die besetzt oder aktiv bekämpft wurden

Mobile psychologische Teams in ländliche Gebiete, die besetzt oder aktiv bekämpft wurden

Mobile Teams der sozialpsychologischen Hilfe für vom Krieg betroffene Familien und Kinder leisten zeitnah Hilfe dort, wo sie am dringendsten benötigt wird. Unsere Spezialisten gehen in die befreiten Gebiete, um den Menschen zu helfen, frische psychische Wunden zu heilen. Denn nach der Befreiung der Gebiete, wenn die Menschen endlich entspannen können, kommen viele Emotionen und Erinnerungen an die Oberfläche. Manchmal brauchen diese Menschen Hilfe, um mit all dem fertig zu werden. Und wie immer liegt der Fokus unserer Arbeit auf Kindern und erwachsenen kindernahen Menschen. Die Bedeutung dieses Dienstes liegt in seiner Zugänglichkeit und Vollständigkeit - Psychologen können an die entlegensten Orte fahren, Einwohner und Binnenvertriebene in den Gemeinden betreuen, in denen es keine Spezialisten, spezialisierten Einrichtungen oder Einschränkungen beim Betrieb öffentlicher Verkehrsmittel gibt. Ab Dezember 2022 arbeiten vier mobile Teams in den Regionen Kiew und Mykolajiw.

Die Geretteten aus Mariupol erzählten, wie sie schweigend leben

Schau das Video

Warum mobile psychologische Teams?

Warum mobile psychologische Teams?

Unterstützung in abgelegenen Gebieten

Warum mobile psychologische Teams?

Gleichzeitige Arbeit mit Eltern und Kindern

Warum mobile psychologische Teams?

Helfen, wo es keinen Zugang zu Spezialisten, spezialisierten Institutionen gibt

Голоса дітей
Голоса дітей
Голоса дітей

Geschichten der Kinder

Videogeschichten
Arsenii

Arsenii

Ich heiße Arsenij, ich bin 6 Jahre alt.
Wenn die Schüsse fallen, renne ich nach Hause.

Individuelle Betreuung
Chrystyna

Chrystyna

Das ist Chrystyna. Sie ist 14 Jahre alt. Crystyna malt sehr gerne, aber macht es heimlich.

Ivasyk

Ivasyk

Mutter, ich will nicht getötet warden. Ivasyk, 5 Jahre